Artikel mit dem Tag "2015"



Publik · 27. September 2015
Die Kunstnacht 2015 in Kempten ist vorbei. Geblieben ist eine schöne Erinnerung an diese Nacht und jede Menge Postit's um mein Gemälde. Wie schon in einem anderen Beitrag beschrieben, habe ich einen Titel für eine meiner Arbeiten gesucht. Wer an diesem langen Kunstnachtabend in das Artig-Kunstreich kam, hatte die Möglichkeit, dieses Bild mit einem Postit-Zettel zu betiteln. Ich war überrascht, wie viele
Publik · 22. September 2015
Am Samstag den 26. September 2015 findet in Kempten wieder die Kunstnacht statt. In ganz Kempten haben die unterschiedlichsten kulturellen Einrichtungen die Türen geöffnet. Doch wenn wir hier von kulturellen Einrichtungen in Kempten reden, dann darf das Artig-Kunstreich nicht fehlen. Auch hier sind an diesem besagten Abend/Nacht die Tore geöffnet.

Technik · 04. September 2015
Klickt man sich durch Kunstportale, oder Soziale Netzwerke in denen Kunstschaffende ihre Malereien präsentieren, bekommt man immer wieder die Bestätigung, dass die große Kunst in der Malerei darin liegt, das eigene Kunstwerk richtig abzufotografieren. Was nützt ein gutes Gemälde wenn es durch ein schlechtes Foto im Internet präsentiert wird? Richtig - Es geht ein Großteil der Wirkung verloren. Um dem ein wenig entgegen zu wirken, möchte ich Dir in diesem Beitrag ein paar einfache Tipps
Gedanken · 20. Juni 2015
Wir sprechen hier von dem Ding, von dem alle glauben es zu besitzen, viele jedoch von anderen behaupten es nicht zu benutzen. Ein Organ, das sich durch Denken selbst zu erklären versucht. Irgendwie kurios, aber vielleicht auch gut so. Was wäre wohl wenn

Publik · 31. Mai 2015
Die Artig'15 steht vor der Tür. Vom Samstag den 20.6. bis Sonntag den 28.6.2015 findet wieder das Kunst- und Kulturfestival in der Markthalle in Kempten statt. An 9 Tagen und 8 Abenden präsentieren 15 Künstler im 600m² großen Kunstwohnzimmer ihre Arbeiten.
Gedanken · 01. Mai 2015
Wir haben uns geirrt. Die Welt, die wir uns gebastelt haben ist längst keine Scheibe mehr. Sie ist kugelrund und kurz vor dem platzen. Was haben wir uns dabei gedacht, als wir das Wir gegen das Ich und die Freiheit gegen ein Häufchen Geld getauscht haben?

Gedanken · 19. März 2015
Schon als Kind hat man uns gesagt, dass es draußen im Weltall kalt sei und dass sich die Planeten um die Sonne drehen. Auch die Erde dreht sich. Am Tag, wenn uns die Sonnenstrahlen erreichen ist's warm und hell. Dreht sich die Erde weiter, legt sich ein dunkler Schleier über unsere Köpfe und Dächer. Es dauert nicht lange, bis die ersten einen Schalter betätigen um Licht ins Dunkel zu bringen.

Folge mir:

 

Facebook, GuggART
YouTube, GuggART
Instagram, GuggART

Nichts verpassen. Abonniere meinen Newsletter.