Technik

Technik · 06. Oktober 2017
Es war einmal vor nicht allzu langer Zeit, da konnten Kunstschaffende ihre Gemälde nur während einer Ausstellung einer gewissen Anzahl von Menschen präsentieren. Die Besucherzahl der Ausstellung hing alleine vom Bekanntheitsgrad des Künstlers, der Örtlichkeit der Ausstellung und der Öffentlichkeitsarbeit ab. Inzwischen haben wir bekanntlich Neuland betreten und sind im digitalen Zeitalter angekommen. Im Gegensatz zu...

Technik · 29. September 2017
Vielleicht hast Du schon das fertige Bild mit dem Titel "Junky" in meiner Galerie gesehen. Hier in diesem Beitrag möchte ich anhand einer Bilderstrecke zeigen, wie es entstanden ist. Wie die meisten meiner Gemälde handelt es sich auch hier um ein Acrylgemälde. Klicke dich durch die Bilderserie und siehe selbst:

Technik · 12. Februar 2016
In diesem Beitrag zeige ich ein weiteres Mal die Entstehung eines meiner Acrylgemälde. Es handelt sich hier um das Gemälde "Hunger", welches auch in der Galerie zu sehen ist. In dieser kleinen Fotostrecke kannst Du schrittweise mitverfolgen wie die Acrylfarben Gestalt annehmen und sich zu einer planetenfressenden Schlange verwandeln. Wie so oft male ich die

Technik · 04. September 2015
Klickt man sich durch Kunstportale, oder Soziale Netzwerke in denen Kunstschaffende ihre Malereien präsentieren, bekommt man immer wieder die Bestätigung, dass die große Kunst in der Malerei darin liegt, das eigene Kunstwerk richtig abzufotografieren. Was nützt ein gutes Gemälde wenn es durch ein schlechtes Foto im Internet präsentiert wird? Richtig - Es geht ein Großteil der Wirkung verloren. Um dem ein wenig entgegen zu wirken, möchte ich Dir in diesem Beitrag ein paar einfache Tipps

Technik · 24. Juli 2015
In diesem Beitrag möchte ich euch einen Einblick in meine Malerei geben. Anhand eines meiner Ölgemälde zeige ich meine Herangehensweise und Bildaufbau. In diesem Beispiel versuchte ich mich seit langem wieder einmal an Ölfarben. Wer meine Arbeiten kennt, der weiß dass ich normalerweise mit Acrylfarben arbeite.

Technik · 02. Mai 2014
In diesem Beitrag erkläre ich ein weiteres mal schrittweise die Entstehung eines meiner Acrylgemälde. Es handelt sich hier um eine gegenständliche Malerei auf einem abstrakten Hintergrund. Diese Beschreibung beschränkt sich auf den Vordergrund, also den Eisvogel samt Taucher und Wasser. Wie auf den Fotos zu erkennen ist, beginne ich die Form meines Objektes mit einem einzigen Farbton aufzutragen. Es ist ein mehr oder weniger intuitiver Arbeitsschritt, in dem ohne vorheriges skizzieren mit dem

Technik · 31. Januar 2014
Handelsübliche Leinwände, oder genauer gesagt bespannte Keilrahmen, haben als Bildträger viele Vorteile. Sie sind leicht, widerstandsfähig und machen sich auch ohne Rahmen gut an der Wand. Von Acryl- und Ölmalerei bis hin zu schweren, strukturierten Arbeiten lassen sich darauf eine Vielzahl von Ideen umsetzen. Die Rauheit der Gewebestruktur von Leinwänden stellt für viele Maltechniken kein Problem dar. Bei sehr genauen Arbeiten, dort wo feine

Technik · 10. Januar 2014
it diesem Blog-Beitrag möchte ich ein weiteres mal zeigen, wie eines meiner Gemälde entstanden ist. Die schrittweise Erklärung wird anhand des Acrylgemäldes "Früchte des Lebens", welches auch hier in der Galerie zu finden ist, gezeigt. Acrylfarben haben im Gegensatz zu Ölfarben den Nachteil, dass sie wesentlich schneller trocknen. Dadurch ist es schwieriger, beispielsweise weiche Farb-Übergänge zu erzeugen, oder die

Technik · 21. Dezember 2013
In diesem Beitrag möchte ich eine weitere Technik vorstellen, mit der ich meine Acrylgemälde anfertige. Am Bild "Der Suizid", welches auch hier in der Galerie zu finden ist, zeige ich wie man mit Acrylfarben nass in nass malt und somit wunderbare Effekte erzielen kann. Der Hintergrund, welcher eine Mischung aus verschiedenen Grüntönen ist, wurde schon einen Tag davor, mit der nass in nass Technik angefertigt und hatte somit genug Zeit zu trocknen

Technik · 30. November 2013
In diesem Beitrag wird in ein paar Schritten erklärt, wie das Bild "Der Ausbrecher" entstanden ist. Es handelt sich hier um ein Acrylgemälde, welches von hinten nach vorne aufgebaut wurde. Das heißt, es wurde mit dem Hintergrund angefangen, welcher immer wieder weiter in den Vordergrund des Bildmotiv's übermalt wurde. In diesem Fall handelt es sich um eine vorgrundierte Leinwand. Der erste Schritt ist das Einfärben mit schwarzer Acrylfarbe. Bei diesem Bild kam ein einfacher

Mehr anzeigen