Paradox - Ausstellung im Kunstreich in Kempten

Paradox, Ausstellung, Guggemos, Herzog, Kunstreich, Kempten

30.9. - 30.10.2016 

Ausstellung von Matthias Herzog und Thomas Guggemos 

 

Beitrag zur Ausstellung im regionalen Fernsehsender Allgäu.tv.

Klicke auf den Link. Um den kurzen Beitrag zu sehen: 

Paradox im Kunstreich

 

Widersinnig, abwegig, unlogisch, widersprüchlich, absurd, verrückt, hirnrissig, sonderbar, ganz und gar – merkwürdig!

So kann man jenes Zusammenspiel beschreiben, wenn Matthias Herzog und Thomas Guggemos gemeinsam ausstellen. Freilich ist das für die beiden Allgäuer auch nicht gerade unerwartet. Nicht, weil ihre Werke gegeneinander arbeiten, sondern weil es innerhalb der Werke merkwürdig knistert: Unverkennbar ist die Handschrift der jungen Künstler, die seit einigen Jahren erfolgreich ihre Werke in Einzel- und Gruppenausstellungen zeigen. Gerade weil sich beide in der Welt umgeschaut und mit anderen Kulturen auseinander gesetzt haben, kommt diese Mischung dabei nicht zufällig zustande. Beide Künstler lieben es, mit Perspektiven, Größenverhältnissen, Lichtein- und ausfällen, realen Elementen und phantastischen Eingebungen zu spielen. Es mischt sich ein ernstes Problem mit Humor, Mehrdeutigkeit, Kritik und Ironie – manchmal knapp an der Grenze zum spöttischen Sarkasmus, aber niemals fatalistisch. Dabei entstehen surreal-reale Gemälde, die auch beim zweiten Blick noch neue Details entdecken lassen, und in ihrer Aussage in einer gewissen Weise niemals endgültig sind: Niemals liest man ein „Die Menschheit ist irre“ oder gar ein „Die Welt geht unter“ heraus, sondern, wenn überhaupt, dann ein für viele ihrer Themen eher überraschend optimistisches „nur fast“.

So laden Thomas Guggemos und Matthias Herzog den Betrachter vielmehr ein, auch mit ihren aktuellen Werken in eine andere Welt abzutauchen: Man fliegt mit einem Elefanten und einem Eisbären davon, setzt sich dann in ein wohliges Nest neben die Erdkugel und knabbert an einem Hochhaus, bis man mit einem Mal durch einen Flaschenhals wieder auftaucht.

 

Weiterführende Links:

Matthias Herzog

Kunstreich Kempten

Download
Digitaler Flyer (komplett) zum Download
kunstreich_guggemos-herzog_flyer-web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 779.6 KB


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Günter Stadler (Mittwoch, 28 September 2016 21:58)

    Hallo,
    Thomas Bilder kenne ich zum Teil schon, Matthias Herzog dagegen war mir neu. Passen aber gut für eine solche Ausstellung, beide sind klasse. Wünsche viel Erfolg!
    Servus Günter

  • #2

    Thomas Guggemos (Freitag, 21 Oktober 2016 20:22)

    Hallo Günter
    Danke dir. Genau, das war unter Anderem der Grund, weshalb wir diese Ausstellung zusammen machen.
    Grüße

Du willst nichts verpassen?